Mesotheraphie

Bei der medizinischen Mesotherapie wird die Haut direkt mit Allem versorgt was sie zur Erneuerung braucht. Es werden mit einer sehr feinen Injektionsnadel verschiedene Wirkstoffe intrakutan (in die Haut) injiziert, so dass kleine Quaddeln entstehen, welche nach
ca. 1-4 Tagen nicht mehr sichtbar sind. Zudem kann die Behandlung zur Förderung des Haarwachstums eingesetzt werden. Dabei wird ein spezieller Wirkstoffkomplex in die Kopfhaut gespritzt, welcher den Haarausfall stoppt, die Blutzirkulation und das Wachstum der Haarfolikel stimuliert.

Geeignet für die Regeneration sonnengeschädigter und schlaffer Haut in Gesicht, Hals und Dekolleté, sowie zur Förderung des Haarwachstums.

Es werden vorwiegend Produkte der Firma NEOMESO verwendet.

« zurück zu Medizinische Kosmetik